Körpertherapie

Mehr Entspannung und Balance durch Körpertherapie

Körpertherapie

Körpertherapie

Energetische Körperpsychotherapie

Oftmals wurden wir in unserem Leben mit traumatischen Situationen konfrontiert, durch die wir unsere natürlichen Impulse unterdrückt und unsere Gefühle verdrängt haben.

So landeten wir in einer Haltung von Erstarrung, Rückzug und Abwehr.  Haltungen, die unser Leben und unsere Beziehungen auch heute noch maßgeblich bestimmen.

Die Körpertherapie bietet einen wirkungsvollen Zugang zu diesen Haltungen, zu fehlgeleiteten Triebkräften, verdrängten Gefühlen und Erinnerungen – mit dem Ziel, Unbewusstes zugänglich zu machen und die ‘verlorengegangene’ Lebensenergie wieder freizusetzen und zu integrieren.

Körper, Verstand und Gefühle funktionieren als Einheit. In der Energetischen Körperpsychotherapie spielt die Verbindung von Atmung, Stimm- und Bewegungsausdruck eine zentrale Rolle. Das Missverhältnis zwischen Verstand, Körper und Gefühl wird ins Gleichgewicht gebracht, wodurch ein neues Körpergefühl erfahrbar wird, unter anderem in Form von wiederentdeckter Lebendigkeit oder tiefer innerer Ruhe.

Behandlungsrahmen der Energetischen Körperpsychotherapie

Die Körpertherapie bedient sich einer Vielzahl von Methoden und Herangehensweisen, um eine individuell angepasste Form der Behandlung zu erreichen.

Das Spektrum umfasst unter anderem:

  • Körpertherapeutische Atemübungen
  • Entspannungsmethoden und Achtsamkeitsübungen
  • Erwecken der Körperintelligenz und Körperwahrnehmung
  • Arbeit mit dem ‘Inneren Kind’
  • Bioenergetik nach Alexander Lowen
  • Reichianische Körperarbeit und Charakteranalyse nach Wilhelm Reich
  • Erdungstechniken
  • Rolfing-Techniken
  • Schattenarbeit nach dem Konzept von Carl Gustav Jung
  • Spiegelungstechniken
  • Visualisierung
  • Aufstellungstechniken aus der systemischen Therapie und Psychodrama

Die Sitzungen der Energetischen Körperpsychotherapie finden grundsätzlich angekleidet in einem geschützten Rahmen statt und dauern 120 Minuten. Die Durchführung der heilpraktischen Tätigkeit gehört zur Zeit nicht zur Leistungerbringung gesetzlicher Krankenkassen. Einige private Kranken- und Zusatzversicherungen erstatten allerdings die Kosten dieser Heilpraktikertätigkeit. Gerne beraten wir sie dazu persönlich.

Preis:

120 Minuten:    90 Euro

Kontakt:

Satya F. Palm
0151-26865793
satya@entspanntes-berlin.de
www.entspanntes-berlin.de

Ziele der Energetischen Körperpsychotherapie

Grundsätzlich ist die Energetische Körperpsychotherapie für jeden Menschen geeignet, wobei sie sich insbesondere in folgenden Bereichen als hilfreich erwiesen hat:

Linderung körperlicher Beschwerden und traumatischer Erfahrungen,

Aufmerksamkeitslenkung auf den gegenwärtigen Augenblick, Verbesserung der Körperwahrnehmung, Bewusstmachung der eigenen Bedürfnisse (bei z.B. Depressionen),

Förderung einer gesunden Selbstbeziehung und stabilen Selbstentwicklung (bei z.B. beruflichen Krisen, Ängsten, Zwängen, Ess-Störungen, Depressionen, Erschöpfungssyndrom/Burn Out),

Steigerung der Liebes – und Beziehungsfähigkeit (bei z.B. partnerschaftlichen Krisen).

Der Körper ist der Übersetzer der Seele ins Sichtbare.   – Christian Morgenstern

Unser Körper besteht nicht nur aus Muskeln, Knochen, Organen und Flüssigkeiten. Er ist auch der Ort unserer Verstandes, unserer Gefühle und ein Spiegel unserer erlebten Vergangenheit. In ihm sind all unsere schönen und traumatischen Erfahrungen gespeichert. Margaret Atwood schreibt in ihrem Buch ‘True Stories’:
‘Die Wahrheit über unsere Kindheit steckt in unserem Körper, wir können sie zwar unterdrücken, aber nicht verändern. Unser Intellekt kann irregeleitet, unsere Gefühle können manipuliert werden… Aber eines Tages wird uns unser Körper die Rechnung präsentieren, denn er ist ebenso unbestechlich wie ein Kind, das in der Ganzheit seines Geistes weder Kompromisse noch Entschuldigungen akzeptiert, und er wird uns lange quälen, bis wir aufhören, der Wahrheit entrinnen zu wollen’.

Unterdrückte und verdrängte Gefühle können sich in unserem Körper manifestieren und psychische sowie physische Blockaden hervorrufen. (innere Anspannungen und Ängste, muskuläre Verspannungen und Schmerzen). Über die  Arbeit mit dem Körper kann die Energetische Körperpsychotherapie unterdrückte Gefühle und verdrängte seelische Schmerzen aufdecken und sie befreien. Ebenso können körperliche Beschwerden gelindert werden.

Körpertherapie Behandlung

Probleme kann man niemals mit derselben Denkweise lösen, wie sie entstanden sind.   – Albert Einstein

Der Verstand umfasst das Denken, Verstehen, Bewerten, Urteilen und Lernen, sowie Erfahrungen und Erinnerungen.  Basierend auf tiefenpsychologischen Grundlagen werden in der Energetischen Körperpsychotherapie aktuelle oder zurückliegene Themen aufgegriffen und auf Verstandesebene sowie auf Körper-  und Gefühlsebene integriert.
Negativ erlernte Glaubenssätze (‘Ich bin nicht genug!’, ‘Ich muss funktionieren!’) nehmen uns gefangen, beschränken unsere Möglichkeiten und führen dazu, dass wir immer wieder in ähnliche Lebenssituationen geraten.
Auch grübeln wir oft in der Vergangenheit oder beschäftigen uns gedanklich mit der Zukunft, was zu inneren Anspannungen führen kann, die sich in körperlichen Beschwerden zeigen (z.B. Muskelverspannungen, Kopfschmerzen oder Magenbeschwerden).

Immer wieder bewusst durchgeführte Atemübungen und neu gewonnener Stimm- und Körperausdruck können uns helfen, diese Grübelschleife zu verlassen und die Aufmerksamkeit auf das Hier und Jetzt zu lenken. Grundlegend ist dabei die neuen körperlichen Erfahrungen in die Gesprächsführung miteinzubeziehen, um sie auf Verstandesebene zu verankern.

Die Energetische Körperpsychotherapie kann einen Weg ebnen, um sich anderer Sichtweisen bewusst zu werden und um mögliche neue Herangehensweisen im Alltag umzusetzen.

Gefühle, Scham, Schuld, Trauer, Wut, Aggression, Schwere, Ohnmacht, Angst, Freude, Lebendigkeit, Leichtigkeit und Ekstase 

Die obigen Begriffe sind den meisten von uns vertraut, jedoch lernten wir schon früh als Kind, viele unserer Gefühle nicht zu zeigen, uns unserer Umgebung anzupassen und verloren im Erwachsenenalter oftmals den Zugang zu unseren Gefühlen.
Die Energetische Körperpsychotherapie gibt Raum und Zeit, unsere ursprünglichen Gefühle offenzulegen und sie frei zu zeigen. Dadurch wird angestaute Energie freigesetzt und der eigene Selbstheilungsprozess in Gang gesetzt.