Kräuterstempelmassage

Kräuterstempel Massage

Die Kräuterstempelmassage ist eine traditionelle thermische Behandlungsform, eine heilende Massage mit heißen Kräutern. Nach dem Einölen des Körpers mit einem speziellen Öl und einer einleitenden Massage wird der Körper mit den wohlduftenden Kräuterstempeln massiert, die aus heimischen Kräuteressenzen individuell zusammengestellt und über Wasserdampf erhitzt wurden.

Preise
60 Minuten: 59 €
90 Minuten: 79 €

Kräuterstempelmassage

Kräuterstempel Massage

Die Kombination von thermischen Reizen, schnellen Streichungen und kräftigen kreisenden Bewegungen mit den erhitzten wohlriechenden Kräuterstempeln an den Meridianen des gesamten Körpers entlang, macht das Besondere an der Kräuterstempelmassage aus. Diese Behandlung wirkt sich positiv auf den gesamten Körper und seinem Organismus aus. Im warmen Kräuterdampf fällt die Entspannung leicht und Stress und Sorgen können losgelassen werden. Nach der Kräuterstempelmassage ist eine Nachruhzeit von mindestens 10 Minuten ratsam, da die Massage eine lange Nachwirkzeit hat um sich voll zu entfalten.

Neben einer Wellnessbehandlung wird die Kräuterstempelmassage in vielen Kulturen auch als ganzheitliche Heilmethode angewendet. In den fernöstlichen Kulturen zählt sie zu den traditionellen Heilmethoden wie beispielsweise im indischen Ayurveda, das aus den vedischen Schriften hergeleitet und ein hochentwickeltes Medizinsystem darstellt. Anwendungen mit heißen Kräuterbeuteln und warmen Öl gehören im Ayurveda zu den typischen Behandlungen, die im Rahmen einer Kur und bei diversen Beschwerden angewendet werden (Pinda Sveda). Auch innerhalb der traditionellen Thai Massage (Nuad) hat die Kräuterstempelmassage einen hohen Stellenwert, die auf eine Jahrtausende alte Tradition mit in Wasserdampf erhitzten Kräutersäckchen-Anwendungen zurückblicken kann. Unabhängig vom jeweiligen Ursprung wird bei dieser Massage die körperliche, geistige und seelische Ebene als ganzheitliche Betrachtung des Menschen berücksichtigt. Dem zu Folge wirkt die Kräuterstempelmassage entspannend und es können Blockaden gelöst und der gesamte Organismus harmonisiert werden. Da fernöstliche Massagetechniken und traditionelle Heilverfahren immer beliebter bei uns werden, hat sich auch die Kräuterstempelmassage neben Ayurveda und Thai-Massage in spezialisierten Praxen und Instituten, die oft eine authentische Behandlungsform anbieten etabliert und viele Wellness-Spas haben Massagen mit diversen erhitzten Kräuterstempeln im Angebot.

Kräuterstempel

Für eine Kräuterstempelmassage sollten Sie sich etwas mehr Zeit nehmen. Eine Behandlung dauert etwas länger als herkömmliche Massagen, da die Kräuterstempel erst erhitzt und eine Kombination aus klassischen Massagegriffen und der Massage mit den Kräuterstempeln durchgeführt wird. Eine Teilkörperbehandlung kann durchschnittlich mindestens 60 Minuten und eine Ganzkörperbehandlung ca. 90 Minuten und auch mehr Zeit beanspruchen. Die Kräuterstempel werden zuerst im heißem Wasserdampf oder in einem heißen Ölbad erhitzt und zur Massage verwendet. Die Kräuterstempel müssen während einer Massage müssen immer wieder erhitzt werden. Deshalb werden mehrere Kräuterstempel für eine Massage hergestellt, die im Wechsel eingesetzt werden. Die Massageanwendung besteht aus der Kombination von verschiedenen Griffen und Techniken mit sanften und festerem Druck. Während der Massage wird zwischen den Stempelreizen mit den Kräutersäckchen, die einen kurzen und intensiven thermischen Reiz auf der Haut auslösen, und den jeweiligen Massagegriffen gewechselt. Mit dieser Kombination wird das gesamte Gewebe durchblutet, die Muskeln gelockert und Blockaden gelöst. Es entsteht ein rundum positives wohliges Körpergefühl und die Kräuterstempelmassage wird deshalb auch bei Schmerzen und vielen anderen Beschwerden des Bewegungsapparates zur Entlastung und Linderung empfohlen. Mit den warmen Ölen und dem Wasserdampf kann der Körper zusätzlich entspannen. Der im Raum liegende Kräuterduft wirkt auch über die Atemwege direkt auf das Nervensystem. Je nach Kräuterzusammensetzung wirkt er anregend oder beruhigend entspannend. Diese Wirksamkeit der Düfte wird in der Aromatherapie ebenfalls genutzt. Die Kräuterstempel mit den individuell ausgewählten und erwärmten Kräutern wirken mit ihren Wirkstoffen direkt auf die Haut, wo sie aufgenommen werden können und die Linderung verschiedener Beschwerden unterstützen können und haut- und gewebestraffend wirken können. In verschiedenen Kulturen wirkt die Kräuterstempelmassage energetisch ausgleichend und hat eine lösende, entschlackende Wirkung.

Indikationen / beobachtete Wirkungen der Massage

  • Verbesserung der Durchblutung und so auch der Entschlackung
  • Verstärkung des Lymphflusses
  • Erhöhung des Gewebestoffwechsels
  • Anregung der Zellneubildung
  • Lösen von Muskelverspannungen
  • Entspannende und stärkende Wirkung bei Stress
  • Linderung von stressbedingten Spannungen wie z. B.
    Kopfschmerzen, Schlaflosigkeit, Verdauungsproblemen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Aufbauende Wirkung bei Erschöpfungszuständen

Kontraindikationen der Massage

Hauterkrankungen

  • Infektionen
  • Verbrennungen und offene Wunden
  • Pilze und Ekzeme
  • Ansteckende Hauterkrankungen

Vaskuläre Erkrankungen

  • Thrombosen und akute Venenentzündungen
  • Arterielle Durchblutungsstörungen
  • entzündete Krampfadern der Beine

Weitere Erkrankungen

  • Fieber
  • Akute virale und bakterielle Infekte
  • Krebs und Tumoren
  • Hämatome
  • frisch verheilte Knochenbrüche
  • Bluthockdruck
  • Direkt nach Operationen (auch Schönheitsoperationen)
  • Herz-Kreislauferkrankungen
  • Schwangerschaft
  • Gräser- und Kräuterallergie